Sonderaktionen der teilnehmenden Unternehmen!

Tulpenbeete
Nachdem im letzten Jahr zum ersten mal vier Tulpenbeete die Backnanger Innenstadt zum Leuchten gebracht haben, wird es auch in diesem Jahr wieder am Adenauerplatz, am Marktplatz, im Biegel und am Obstmarkt ein Tulpenbeet geben. Mit über 3000 Tulpen wird jedes Beet seinen ganz eigenen Charakter haben. In diesem Jahr kommen, zu den klassischen Tulpen, besondere Sorten wie Lilien-oder Papageientulpen dazu.

Auch in diesem Jahr ist das Stadtmarketing stolz auf die Beteiligungen von regionalen Betrieben, die mit ihrem ganz eigenen Stil die Tulpenbeete gestalten:

Gestaltung der Tulpenbeete:
Adenauerplatz: Paulinenpflege Backnang
Marktplatz: Baumleben Gartengestaltung
Obstmarkt: Blattwerk Stephan Urban
Im Biegel: Winters Blumenhandel

 

Bleichwiese
Am unteren Tor zur Backnanger Innenstadt begrüßen sportive und kreative Aussteller die Besucher des Tulpenfrühlings. Eine große Fahrradausstellung ermöglicht es den Besuchern, das passende Modell für den anstehenden Sommer zu finden und mit einer Probefahrt auch aktiv den Veranstaltungstag zu gestalten. Umrahmt wird die Probefahrt von der Radiocrew der 107,7 die dort an diesem Tag tolle Aktionen bereithält bei denen man sogar ein Auto verlosen kann.

 

Biegel / Grabenstraße
In gewohnter Manier präsentieren die Autohäuser Buchfink, Eckardt, Hahn, Burger Schloz sowie die Schwabengarage die neuesten Modelle. Zusätzlich dazu präsentieren zahlreiche Stände ein breites gastronomisches Angebot für den kleinen und großen Hunger entlang der Grabenstraße.

 

Uhlandstraße, Marktplatz und Marktstraße

In der historischen Marktstraße erwartet die Besucher neben Live-Entertainment auf der Bühne am Marktplatz viel Neues. Die im letzten Jahr gestartete „Grüne Meile“ mit vielen handwerklichen und floralen Ausstellern wird auch in diesem Jahr die Optik der Marktstraße bestimmen. Zudem findet auf dem Marktplatz und im direkten Umfeld der Bühne die Eröffnungsveranstaltung des Backnanger Blumenschmuckwettbewerbs statt. Direkt daneben können die Kinder viel über unsere heimische Biene und deren Lebensraum lernen.

 

Stuttgarter Straße und Adenauerplatz
Eröffnet wird der Bereich mit einer langen Spielstraße am unteren Ende der Stuttgarter Straße. Weiterhin können Besucher sich an einem der zahlreichen interessanten Stände auf dem Weg zum Adenauerplatz über tolle Produkte und Dienstleistungen informieren. Am Adenauerplatz angekommen, begrüßen Sie in gewohnter Manier das Weinhaus Haar und die Stände des DRK und der WG Aspach, die für das leibliche Wohl sorgen. Musikalische Unterhaltung garantiert dieses Jahr unter anderem Eddy Danco. Er präsentiert eigene Stücke und interpretiert Lieder bekannter Künstler aus 40 Jahren Folk, Rock und Pop. Danco tritt auf der Bühne am Adenauer Platz zwischen 13.00 und 18.00 Uhr auf. Zusätzlich wird sein Auftritt durch eine Straßentheatereinlage des Galli Theaters von 14.30 -15.30 Uhr bereichert.

 

Kinderprogramm am Backnanger Tulpenfrühling
Wie jedes Jahr sollen auch die kleinen Gäste beim Tulpenfrühling nicht zu kurz kommen. Für Spiel und Spaß sorgen, unter anderem der Clown Rudi Balloni mit Folienluftballons und seiner Frühlingsstimmung verbreitenden Vogelpfeiferl sowie die Spielstraße von Bemokaze an der Kreuzung oberes Ende Marktstraße/ Stuttgarter Straße mit vielen verschiedenen Outdoor-Spielen. Beim Auftritt des Galli Theaters können Kinder das Theaterstück „die Bremer Stadtmusikanten“ hautnah miterleben und sogar selbst mitgestallten. Auf dem großen Trampolin im Biegel können sich die Kleinen so richtig austoben oder bei einer Karussellfahrt auf einem der zwei Kinderkarussells, vor der Brücke an der Sulzbacher Straße oder in der Schiller Straße, die Seele baumeln lassen.

Kleine Bauarbeiter, oder solche die es mal werden wollen, können am Stand der Firma Pahlke am Rathaus das Baggerfahren im Simulator üben. Wem es nicht reicht nur im Simulator zu buddeln, der kann am Marktplatz am Stand des Blumenschmuckwettbewerbs seine eigene Pflanze eintopfen. Dabei werden die Kinder von Schülern der Pestalozzischule und Mitgliedern der Gartenbauvereine unterstützt. Direkt nebenan erfahren Klein und Groß bei der Imkerei Fichtl noch vieles Wissenswerte zum Thema „Biene“.

 

Blumenschmuckwettbewerb 2018

Der Auftakt zum Backnanger Blumenschmuckwettbewerb findet in diesem Jahr im Rahmen des Tulpenfrühlings statt. Neben einem Informationsstand, an dem man sich für den Blumenschmuckwettbewerb anmelden kann, befindet sich am Marktplatz auch ein großer Pflanztisch an dem sich Kinder ihren eigenen kleinen Topf bepflanzen können. Von der Vorstellung der Gartenbauvereine, über eine Diskussion zum Thema Patenschaften von öffentlichen Grünflächen mit Herrn Hans Bruss, dem Leiter des Stadtbauamtes, bis hin zur Bepflanzung eines Blumen-Trogs durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper und dem Leiter der Pestalozzischule Herrn Philippe Dekelver ist auch hier viel geboten. Die Bepflanzung des Troges wird je nach Fortschreiten des Bühnenprogramms um ca. 16 Uhr stattfinden.

 

Blumenbeet in der Murr

Das Kernelement aus 16 Jahren Tulpenfrühling bilden die liebevoll gestalteten Tulpenbeete in der Innenstadt. Nachdem im letzten Jahr eines am Obstmarkt dazugekommen ist, wagt sich das Stadtmarketing nun auch aufs Wasser. Das Kooperationsprojekt hat viele Stufen durchlaufen: Ein Dank geht an die Stadt Murrhardt für die Bereitstellung des Bootes, dem städtischen Bauhof Backnangs für die Logistik und optischen Restaurationsarbeiten, der Paulinenpflege zur Bepflanzung des Bootes und dem DLRG für die Umsetzung vor Ort. Das Boot wird 3 Wochen lang die Murrbummler erfreuen.

 

Schulkunst zum 16. Backnanger Tulpenfrühling

Alle zwei Jahre findet landesweit die Schulkunstausstellung statt. 20 Schulen des Schulamtes Backnang haben sich mit dem Thema BILD MATERIAL OBJEKT auseinandergesetzt. Dieses Jahr wird Sie passend zum Tulpenfrühling, am 15.04.2018, vor dem Helferhaus eröffnet und setzt sich weiter in den leer stehenden Geschäften der Innenstadt fort. Weitere Informationen finden Sie unter: schulkunst-backnang.jimdo.com

 

Kostenloses und öffentliches WLAN startet am Tulpenfrühling

Auf drei Plätzen in der Backnanger Innenstadt wartet ab dem 15. April, also dem Tulpenfrühling-Sonntag ein leistungsfähiges, öffentliches und kostenloses WLAN auf die Besucher der Backnanger Innenstadt. Unter dem Namen Free Wifi BK steht das Netz rund um den Gänsebrunnen und vor dem Rathaus im Biegel bereit. Damit wird mobiles Surfen auch ohne eigene Datenflat zu einer schnellen Sache: Mal eben auf Instagram ein Foto posten oder den Freunden ein lustiges Video zeigen ist künf...tig noch bequemer und einfacher. Und so geht es: Einfach das Netzwerk „Free Wifi BK“ auswählen, Browser öffnen, AGB wahrnehmen und lossurfen - ohne Registrierung per E-Mail. Betrieben wird das Netz von UnityMedia. Das WLAN startet zunächst mit vier Zugangspunkten, zwei weitere Zugangspunkte kommen in Kürze am Marktplatz hinzu. Je Zugangspunkt können bis zu 200 Nutzer gleichzeitig ins Netz gehen.

 

Jubiläumswette der Lebenshilfe Rems-Murr e.V.

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Lebenshilfe Rems-Murr e.V. wird ab dem Tulpenfrühling (15.04.) bis zum 05.05.2018 eine Jubiläumsaktion veranstaltet. Die Wette besteht darin, an insgesamt 5 Terminen, mindestens 50 Tonnen auf die Waage zu bringen. Mitmachen kann Jeder der die Lebenshilfe unterstützen möchte. Wer will kann sich während des Wiegens verkleiden, fotografieren lassen und das Foto später während des „Stadtbesens“ abholen. Da Jedes Kilo zählt, freut sich die Lebenshilfe Rems-Murr e.V. über jeden Besucher der im Verlauf des Tulpenfrühlings „Am Obstmarkt“ vorbeischaut.

 

BK-Shop in der Stadtinformation
Der BK-Shop in der Stadtinformation hat am Tulpenfrühling von 13-18 Uhr geöffnet.
Im Angebot sind wie gewohnt zahlreiche Produkte aus Backnang und der Region.

 

 

Weitere Aktionen und Programmpunkte am Veranstaltungstag

Galerie der Stadt Backnang, Stiftshof 2, Helferhaus

14.00 – 19.00          Die Ausstellung „Neue Schwarze Romantik“

Backnanger Stadtturm

14.00 – 18.00          Turmbesichtigung

letzter Einlass um 17.40 Uhr

Technik Forum Backnang

14.00 – 17.00          geöffnet

 

 

Mitspieltheater – „Die Bremer Stadtmusikanten“
Ein lahmer Esel, ein müder Hund, eine zahnlose Katze und ein alter Hahn beschließen, zusammenzubleiben und Stadtmusikanten in Bremen zu werden. Tanzend, musizierend und singend machen sie sich auf den Weg und kommen auch am Backnanger Tulpenfrühling vorbei.

Die Kinder erleben beim Mitspieltheater die große Kunst des Schauspielens hautnah mit. Dabei dürfen sie dem Märchen nicht nur gespannt zuhören, sondern aktiv mitwirken. Sie können ihre Gedanken und Ideen den Schauspielern auf der Bühne zurufen, die diese Impulse spontan mit in die Geschichte integrieren. Außerdem können die Kinder an vielen Stellen selbst auf der Bühne mitspielen! So entsteht ein interaktives und lebendiges Theaterspiel zwischen den Schauspielern und den Kindern.

Es spielen: Renate Großmann und Dieter Großmann vom Galli Theater Backnang