Programm in der Innenstadt und in den Gewerbegebieten am Backnanger Gänsemarkt

Blumenschmuckwettbewerb Preisverleihung und Ausstellungseröffnung „Gärten und Balkone der Preisträger“

Die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Backnanger Blumenschmuckwettbewerbs werden im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Gänsemarktes besonders geehrt. Direkt nach der Eröffnung werden die Gewinner des Wettbewerbs auf der Bühne von OB Dr. Frank Nopper und Baudezernent Stefan Setzer geehrt. Im Anschluss daran wird Setzer die 14-tägige Fotoausstellung im historischen Rathaus eröffnen.

 

Blaulichtmeile

Auf dem Gänsemarkt ist in diesem Jahr die „Blaulichtmeile“ in der Stuttgarter Straße Richtung Adenauerplatz wieder vertreten. Die vier ehrenamtlichen Hilfsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz, DLRG, Feuerwehr und THW stellen sich und ihre Arbeit vor.  Neben der Fahrzeugausstellung werden die Helfer Vorführungen zum Mitmachen anbieten. So zeigt das DRK Interessierten die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Bei der Feuerwehr Backnang kann man an einem „Löschtrainer“ die Brandbekämpfung mit Feuerlöschern üben. Für Interessierte gibt es Infos zur Vorbeugung von Unfällen und Bränden wie auch zur ersten Hilfe. Natürlich kann man sich auch direkt vor Ort über die Mitgliedschaft in einer der Organisationen informieren.

Kontakt:

Frau Michailidou Tel: 0172 9237581

Ioanna.michailidou(at)thw-backnang.de


Außen- und Gewerbebezirke

Nicht nur in der Backnanger Innenstadt ist viel geboten. Auch die nördlichen und südlichen Außen- und Gewerbebezirke Backnangs bis nach Waldrems bieten mit vielen geöffneten Geschäften zahlreiche Möglichkeiten für den Sonntagsshopper. Alle geöffneten Geschäfte finden Sie in der Liste im Anhang.


BK-Shop in der Stadtinformation
Der BK-Shop in der Stadtinformation hat am Backnanger Gänsemarkt von 13-18 Uhr geöffnet.

 

Inklusive Musikgruppe „ELEFANTIS“

Ein junger Verein mit ca. 70 Mitgliedern, mit dem Ziel, Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft zu integrieren. Verwirklicht wird dies durch die Rhythmusguggen "Elefantis", einer Musikgruppe. Diese integrative Gruppe von ca. 35 Individualisten hat ihren eigenen gemeinsamen Weg gefunden, sich selbst und ihr Publikum zu begeistern.


Straßenprogramm und Flashmobs

Auch in den Straßen und Gassen Backnangs ist viel Programm geboten. Die Crew verschiedenster Gruppierungen werden an verschiedenen Orten in der Innenstadt ihr Können zum Besten geben. Auch der Backnanger Karnevalsverein wird an unterschiedlichen Stellen der Innenstadt mit den Lohkäs-Tramplern das Kopfsteinpflaster zum Beben bringen. Weiterhin wird es am mobilen Auftrittsort am Café Weller die Vorführung von Leelas Tanztheater geben.


Kinderprogramm am Backnanger Gänsemarkt
Die Backnanger Innenstadt bietet auch für unsere kleinen Gäste Spiel und Spaß. Die Blaulichtmeile in der Stuttgarter Straße lässt mit der Präsentation der Einsatzfahrzeuge von THW, DRK, Feuerwehr und DLRG Kinderherzen höherschlagen. Auch eine große Hüpfburg wird vor Ort sein. Ein großes Trampolin im Biegel, sowie zwei Kinderkarussells verteilt auf die ganze Innenstadt geben den Kindern immer wieder die Möglichkeit sich auszutoben.

 

Märchen-Theater „Frau Holle“ –Mitspieltheater für die ganze Familie

Das Galli Theater spielt das Mitspieltheaterstück "Frau Holle" am Sonntag, 27. Oktober auf dem Backnanger Gänsemarkt. Das Theaterstück "Frau Holle" wird um 14:30 Uhr auf dem Adenauerplatz und um 16:30 Uhr gegenüber dem Cafe Weller präsentiert. Davor werden die Schauspieler jeweils auf einem Walking Act durch die Stadt zu sehen sein. Das Mitspieltheater ist eine besondere Form des Theaterspielens.


Die Kinder erleben beim Mitspieltheater die Kunst des Schauspielens hautnah mit und können an vielen Stellen selbst auf der Bühne mitspielen!
In „Frau Holle“ fällt einem fleißigen Mädchen die Spule in den Brunnen und sie springt hinterher. Da kommt sie ins Reich der Frau Holle und findet viel Arbeit: Das Brot muss aus dem Ofen, die Äpfel müssen vom Baum und Frau Holles Kissen geschüttelt werden, damit es auf der Welt schneit. Sie wird von Frau Holle für ihre gute Arbeit reich belohnt. Ihre nicht so fleißige Schwester macht sich nun auch auf ins Reich der Frau Holle. Da sie aber dort nichts arbeitet, wird sie am Ende mit Pech belohnt.
Weise Texte, stimmungsvolle Musik und ein verrückter Hahn als Publikumsliebling zaubern ein ebenso tiefes wie fröhliches Märchen auf die Bühne. Ein Märchen über den Erfolg guter, freudvoller Arbeit für die ganze Familie.
Es spielen: Iris Guggenberger und Renate Großmann / Stückdauer: 30 Minuten

 

Parken in der Innenstadt
Parkhaus am Adenauerplatz von 12.00-19.00 Uhr geöffnet

Parkhaus Stadtmitte von 12.00-19.00 Uhr geöffnet

Parkhaus Graben von 12.00-19.00 Uhr geöffnet

Parkhaus im Biegel von 7.00 bis 1.00 Uhr geöffnet

Parkhaus Windmüller ist 24 Stunden geöffnet

 

Graphik-Kabinett Backnang, Petrus-Jacobi-Weg 5

Aktuell ist aus der Reihe „Backnang im Zeitspiegel“ die Ausstellung mit historischen Fotos  „Von der Spaltgasse zum Stiftshof“ im Kabinett im Helferhaus zu sehen.

Der Spaziergang beginnt mit einem Blick in die Spaltgasse mit dem ehemaligen Textilhaus Dinkelacker und führt über die Wassergasse mit Hotel Post und Küferei Schiefer vorbei am Murrtal-Boten – der heutigen Backnanger Kreiszeitung – und den Oelberg hinauf. Vorbei am ehemaligen Frauenstift (heute ist hier die Quartiersgarage für Anwohner) und der Gaststätte „Zur Uhr“ geht es zum gotischen Chor der ehemaligen Pfarrkirche St. Michael. Der Stadtturm wird aus unterschiedlichen Perspektiven gezeigt. Auch die Backnanger Turmbläser sind mit einer Fotografie aus den 1930er-Jahren vertreten. Auf dem Stiftshof endet der Spaziergang mit den verschiedensten Innen-  und Außenansichten der Stiftskirche.

Das Helferhaus, Petrus-Jacobi-Weg 5, ist am Gänsemarkt von 14 bis 19 Uhr geöffnet.