Programm in der Innenstadt und in den Gewerbegebieten am Backnanger Gänsemarkt

Apfelgarten am Marktplatz
Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der Apfelgarten des Stadtmarketing Backnang in Kooperation mit dem Schwäbischen Mostviertel seine Gartentürchen für die Besucher des Gänsemarktes öffnen. Hierfür wird der Marktplatz herbstlich dekoriert und lädt Besucher und Zuschauer des Bühnenprogramms zu Apfelkuchen, Apfelmost, Kürbisschnitzen und weiteren Erlebnissen zum Thema „Apfel“ ein.

Krämermarkt Im Biegel

In gewohnter Straßenfest-Manier, können sich die Besucher Im Biegel auf feine Lederwaren Textilien und Accessoires für den Herbst/Winter eindecken. Zahlreiche Aussteller bieten ihnen von Tüchern, Taschen, Schals und Jacken alles Erdenkliche an, um farbenfroh und warm in die kühle Jahreszeit zu starten.

Schweineschule am Adenauerplatz
Die kleine Schweineschule informiert Kinder aller Altersgruppen am Adenauerplatz mit einem unterhaltsamen Einblick in das Leben einer Schweinefamilie. In einem begehbaren mobilen Schweinestall gibt es lebende Ferkel zu bestaunen. An einer Fladenbrotbackstation können Kinder viele Informationen zum Thema Lebensmittelerzeugung erfahren und selbst herzhaftes Fladenbrot herstellen.

Außen- und Gewerbebezirke 

Nicht nur in der Backnanger Innenstadt ist viel geboten. Auch die nördlichen und südlichen Außen- und Gewerbebezirke Backnangs bis nach Waldrems bieten mit vielen geöffneten Geschäften zahlreiche Möglichkeiten für den Sonntagsshopper.   

BK-Shop in der Stadtinformation
Der BK-Shop in der Stadtinformation hat am Backnanger Gänsemarkt von 13-18 Uhr geöffnet. Im Festjahr 2017 gibt es dort, anlässlich des 950-jährigen Stadtjubiläums, viele Produkte zum Jubiläum; von der 950-Jahre-Backnang-Sonnenbrille bis hin zum neu erschienenen Backnang-Bildband.  Außerdem gibt es in der Stadtinformation ein kleines Stadt-Quiz für Kinder und Junggebliebene. Alle erfolgreichen Teilnehmer erhalten als Teilnehmer eine Jubiläumsbadeente. Zwischen 16.00-18.00 Uhr präsentiert zudem Klaus Erlekamm sein neues Buch „Backnanger Straßenfest“. Herr Erlekamm gilt als „Vater“ und Erfinder des Backnanger Straßenfestes und hat zahlreiche spannende Informationen und Bilder rund um das Straßenfest zusammengetragen.

Kinderprogramm am Backnanger Gänsemarkt
Die Backnanger Innenstadt bietet auch für unsere kleinen Gäste Spiel und Spaß. Ballonkünstler zaubern tolle Figuren aus Luftschlangen. Zwei große Trampoline am Obstmarkt und im Biegel, sowie drei Kinderkarussells verteilt auf die ganze Innenstadt geben den Kindern immer wieder die Möglichkeit sich auszutoben. Die Sportkegelabteilung der TSG Backnang lässt für Jung und Alt mit ihrer mobilen Kegelbahn in der Grabenstraße die Kegel fliegen. Im neuen Apfelgarten am Marktplatz können die Kinder Kürbisse schnitzen oder sich herbstlich schminken lassen. Am Adenauerplatz erklärt die kleine Schweineschule mit ihrer Schweinefamilie das Leben auf dem Bauernhof.

Märchen-Theater „Hans im Glück“

Märchentheater von Johannes Galli, frei nach den Gebrüdern Grimm
Als Lohn für sieben Jahre Dienen erhält Hans vom Meister einen großen Klumpen Gold. Für Hans heißt es: Hinaus in die Welt, hinaus ins Leben, hinaus in die Freiheit. Auf seinem Weg macht Hans so viele Tauschgeschäfte, bis er am Ende nichts mehr hat und begreift: Freiheit ist das höchste Glück. Die Auftritte finden um 14.00 Uhr am Adenauerplatz und um 16.30 Uhr am Café Weller statt. Dazwischen werden Hans und seine Gans die Fußgängerzonen unsicher machen.

Straßenprogramm und Flashmobs

Auch in den Straßen und Gassen Backnangs ist viel Programm geboten. Die Crew der Tanzschule Dance Intense Factory wird an verschiedenen Orten in der Innenstadt ihr Können zum Besten geben. Auch der Backnanger Karnevalsverein wird an unterschiedlichen Stellen der Innenstadt mit den Lohkäs-Tramplern das Kopfsteinpflaster zum Beben bringen. Weiterhin wird es am mobilen Auftrittsort am Café Weller die Vorführung von Leelas Tanztheater geben. Um 17.15 Uhr wird dort zur blauen Stunde die Welt stillstehen und die Zuschauer in die magische Welt des nachtblauen Vogels entführen.

Ausstellung im Technikform: KinderuniPlus

Leonardo da Vinci gehört zu den großen Universalgenies der Weltgeschichte. Am Sonntag, 29. Oktober 2017 präsentiert der Verein für Kinder in Backnang e.V. im Backnanger Technikforum im Rahmen einer Wanderausstellung sein Leben, seine Kunst, seine Ideen. Eine ganz besondere Attraktion sind dabei die sechs Technikmodelle von Leonardo da Vinci aus dem italienischen „Museo Leonardiano“, das in Leonardos Heimatort Vinci seinen Sitz hat. Das Angebot wird abgerundet durch ein Quiz, bei dem es Bildungsgutscheine vom Studienkreis Backnang zu gewinnen gibt, sowie durch Kulinarik aus Leonardo da Vincis Heimatland Italien: Zum Mittagessen gibt es an eine Pasta zum familienfreundlichen „Schwabentarif“ von nur einem Euro pro Portion.

Galerie der Stadt Backnang, Petrus-Jacobi-Weg 1

14.00-19.00 Uhr       Ausstellung „Sven Kroner“

Graphik-Kabinett im Helferhaus, Petrus-Jacobi-Weg 5, 71522 Backnang, Petrus-Jacobi-Weg 1

14.00-19.00 Uhr       Ausstellung „Reformare. Druckgraphik der Lutherzeit“    

Technik Forum Backnang

14.00-17.00 Uhr       Leben und Wirken des Universalgenies Leonardo da Vinci (KinderuniPlus)

Christkönigskirche

10.30-11.30 Uhr       Gottesdienst mit der Band „Rising“