Grußwort von Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper

Liebe Besucherinnen und Besucher unseres Gänsemarkts,
meine sehr geehrten Damen und Herren,  

das Jahr 2017 ist ein großes Backnang-Jahr. Es ist das Jahr des 950. Jubiläums der urkundlichen rsterwähnung Backnangs und es ist auch wieder ein Gänsemarkt-Jahr. Zum 31. Mal findet der Gänsemarkt heuer in der Stadt des legendären, des vielleicht berühmt-berüchtigten Gänsekriegs statt. Und der Gänsemarkt gibt im Jubiläumsjahr auch Anlass zum Jubilieren, weil er sich zum einen im bewährten Format präsentiert und weil er zum anderen mit Neuigkeiten aufwartet. Neu ist etwa der Apfelgarten auf dem Marktplatz – mit Apfelsaft, mit Apfelmost, mit Apfelkuchen, mit einem bunten Potpourri rund um Apfel und Streuobst. Der Apfel passt allerbestens zu unserem Gänsemarkt, weil das Backnanger Land Streuobstwiesenland ist, weil Backnang inmitten des „Schwäbischen Mostviertels“ liegt und nicht zuletzt, weil die Gans bekanntermaßen den Äpfeln besonders zugetan ist – wie der altbekannte schwäbische Spruch beweist:
„Der fährt druff nai wie d'Goas uff d'Äbflbuddza!“ Für Nichtschwaben bemühe ich mich um eine Übersetzung ins Hochdeutsche: „Der stürzt sich darauf, wie die Gans auf das Apfelkernstück“.

Ich freue mich auf Ihr Kommen und setze darauf, dass Sie von unserem Gänsemarkt genauso begeistert sind wie die Gans vom Apfelbutzen.

Mit den besten Grüßen

Dr. Frank Nopper
Oberbürgermeister

Grußwort der Stadtmarketing-Vorsitzenden Sigrid Göttlich

Liebe Backnangerinnen, liebe Backnanger,

verehrte Besucherinnen und Besucher,

einen wundervollen, goldenen Oktober hat uns das Jubiläumsjahr der Stadt Backnang, das Jahr 2017 gebracht! Viele herrlich warme Tage mit einer milden Sonne, die die bunten Farben der Blätter und die Bronzetöne der Landschaft wunderbar zur Geltung brachte. Nach so vielen Tagen "Kaiserwetter" möchten wir gemeinsam mit Ihnen dem Gänsemarkt dem Oktober die Krone aufsetzen! Mit den zahlreichen geöffneten Geschäften und einer Vielfalt an Sonderaktionen, mit Musik, Tanz- und Theaterdarbietungen, mit Ausstellungen in der Galerie der Stadt und im Graphik-Kabinett, mit neuen Ideen wie einem Apfelgarten sowie der "kleinen Schweineschule" und lieb gewonnenen Attraktionen wie den Toulouser Gänsen mit ihrem lustigen Gänsemarsch wollen wir Sie, liebe Besucherinnen und Besucher Backnangs beim Gänsemarkt unterhalten und verwöhnen: mit einem geradezu königlichen Vergnügen! Das Stadtmarketing Backnang wünscht Ihnen beim 31. Backnanger Gänsemarkt einen krönenden Abschluss dieses goldenen Oktobers!

In Vorfreude

Ihre Sigrid Göttlich

1. Vorsitzende des Stadtmarketing Vereins e. V.